Schönheitsschlaf als Jugendelixier - Wahrheit oder Mythos?

Beauty Sleep als Jugendelixier?

Beauty Sleep als Jugendelixier?

 

Laut verschiedenen Studien, die in den letzten zehn Jahren durchgeführt wurden, gibt es ihn tatsächlich – den Schönheitsschlaf. Es ist erwiesen, dass der größte Teil der Zellregeneration und Kollagenproduktion während der REM-Schlafphase stattfindet. Wenn wir tief schlafen, pumpt unser Körper große Mengen Blut in alle unsere Organe und verjüngt sie dadurch.

 

Dieselbe Regeneration hilft unserem Geist, sich neu auszurichten. Wie genau wirkt sich das auf uns aus? Es hilft uns, uns entspannter und glücklicher zu fühlen. Und wie wir bereits wissen, ist ein glückliches Gesicht ein schönes Gesicht.

 

Bei so viel Stress im Alltag ist es nicht leicht, jeden Tag die nötige Dosis Schönheitsschlaf zu bekommen. Multitasking, Reisen, schlechte Ernährung und Stress sind einige der Elemente, die unseren Schlaf beeinflussen. Langfristiger Schlafmangel macht uns nicht nur müder, er lässt uns auch älter aussehen und beeinträchtigt unsere allgemeine Gesundheit.

 

5. Tipps für Schönheitsschlaf

 

  1. Einschlafende Rituale

 

Erinnern Sie sich an die Zeit, als Sie klein waren? Es gab Abendessen, danach wurden die Zähne geputzt, jemand las uns eine Geschichte vor und wir kuschelten uns mit unserem Lieblings-Plüschtier ins Bett. Nun, vielleicht wird es Zeit, diese Rituale wieder aufleben zu lassen. Vielleicht nicht unbedingt den Plüschtierteil, aber auf jeden Fall eine Schlafroutine. Diese kleinen Rituale, die unserem Körper signalisieren, dass wir uns auf den Schlaf vorbereiten. Es ist Zeit, sich zu verlangsamen und zu entspannen. Man muss es nicht in die Länge ziehen, sondern kann sich kurz halten. Aber es sollte so konsequent wie möglich sein.

  1. Leichtes Abendessen

 

Wenn wir vom Abendessen sprechen, gibt es zwei Schlüsselelemente. Erstens: Das Abendessen sollte leicht sein. Und Zweitens: Es sollte nicht zu spät eingenommen werden. Um unserem Körper zu helfen, tief in den Schlaf zu fallen und um unsere Regenerationsphase unterstützen zu können, sollten wir unsere Verdauung nicht überlasten indem wir schwere Kost zu uns nehmen und/oder spät am Abend essen.

 

  1. Kein Zucker oder Koffein zu später Stunde.

 

Zucker am späten Abend oder in der Nacht zu essen, regt Sie übermäßig an. Anstatt unsere Energie nach unten zu bringen, bringen wir durch den Verzehr von Zucker unsere Energie nach oben. Es signalisiert unserem Körper, dass wir bereit sind für eine weitere Aktionswelle. Anstatt abzutreten. Er überreizt auch unsere Bauchspeicheldrüse und erhöht die Gesamtaktivität unseres Körpers.

Koffein hat eine ähnliche Wirkung auf unseren Körper. Wenn Sie abends eine Tasse warmen Drink mögen, ist es besser, eine Tasse Kräutertee zu trinken, z.B. Kamille, Lavendel oder Baldrian.

 

 

  1. Schlaf-Elixier aus den rictigen Kräutern

 

Es gibt verschiedene natürliche Heilmittel, die dafür bekannt sind, dass sie uns helfen, besser zu schlafen. Schon von Kindheit an kennen wir das Lavendelöl, den Kamillentee usw. Aber es gibt eine völlig neue Art des Schlaf-Elixiers. Es gibt Kräuterkombinationen, die dazu bestimmt sind, Ihren Körper auf seiner tiefsten, zellulären Ebene zu unterstützen. Sie nähren Ihren Körper und helfen ihm, sich tief zu entspannen. Und eine solche tiefe Entspannung hilft dem Körper widerrum, die Kollagen- und Elastinproduktion anzukurbeln. Das sorgt dann dafür, dass wir vollständig ruhen und glücklich aufwachen.

Eines dieser Schlaf-Elixiere ist unsere timeblock® Vital Aging Nutrition Night. Diese kleine Kapsel enthält Nährstoffe, die aus hochwertigen Pflanzen gewonnen werden, die überall auf der Welt in ihren natürlichen Lebensräumen angebaut werden. Einige der Extrakte stammen aus Traubenkernen, Algen, Weizengras, Tomaten, Shiitake und Ringelblume. Wissenschaftlich abgestimmt durch das Studium der Natur und der Gewohnheiten der Menschen, die für ihre Langlebigkeit bekannt sind. Jahrelange Forschung und überlegene Ergebnisse vereint in nur einer Kapsel.

 

  1. Leichte Sportübungen, Yoga oder Meditation

 

Nachdem Sie ein leichtes Abendessen gegessen und Ihr Schlaf-Elixier eingenommen haben, können Sie sich 5-10 Minuten Zeit nehmen, um sich leicht zu dehnen oder kurz zu meditieren. Wenn Sie möchten, können Sie dies sogar in Ihrem Bett tun. Es wird Ihnen zusätzlich bei der Verdauung, der Durchblutung und der Beruhigung Ihres Geistes helfen.

 

 

Dies sind fünf einfache Schritte, die jeder durchführen kann. Das Beste ist, dass sie nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Aber wenn Sie sie regelmäßig durchführen, können Sie Ihren Tagesablauf und die Qualität Ihres Schlafs und die Zellregeneration enorm verbessern. Es wird Ihnen helfen, sich jünger und gesünder zu fühlen und auszusehen.

 

Bildnachweis: Gregory Pappas